Unparteilichkeit, Vertraulichkeit und höchste Kompetenz für maximale Sicherheit

Wir verfügen über jahrzehntelange Erfahrung als - vormals (ab 1953) autorisierte – und seit 1995 akkreditierte Stelle im Bereich Bauprodukte.

Es ist wichtig, zwischen Akkreditierung und Zertifizierung z.B. eines Qualitätsmanagementsystems nach ÖNORM EN ISO 9000 zu unterscheiden. Bei der Zertifizierung eines Unternehmens wird die Konformität des dokumentierten Qualitätsmanagementsystems mit den Forderungen der Norm geprüft, überwacht und bescheinigt. Bei der Akkreditierung wird hingegen auch die Fachkompetenz der betroffenen Stellen beurteilt. Es ist die formelle Anerkennung durch die nationale Akkreditierungsstelle, dass eine Konformitätsbewertungsstelle die geltenden Anforderungen an Qualifikation und Ausstattung erfüllt und sie damit als kompetent gilt. Die Anforderungen an Prüf- und Inspektionsstellen sind in den internationalen Normen EN ISO/IEC 17025 und EN ISO/IEC 17020 festgelegt. Die Einhaltung dieser Vorgaben durch uns wird laufend durch die nationale Akkreditierungsstelle Akkreditierung Austria überprüft und wiederkehrend bestätigt.

Die internationale Anerkennung unserer Kompetenz ist durch die Vollmitgliedschaft der Akkreditierung Austria bei der International Laboratory Accreditation Cooperation ILAC und als Unterzeichnerin der MRAs für die Bereiche "Testing, Calibration and Inspection" sichergestellt.
 

ÖVE/ÖNORM EN ISO/IEC 17025
Akkreditierte Prüfstelle nach ÖVE/ÖNORM EN ISO/IEC 17025

Das Laboratorium wurde (erstmals mit Geltungsbeginn 02.08.1995 mit GZ [92714/576-IX/2/95] durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Angelegenheiten) gemäß - ISO/IEC 17025 als Prüfstelle mit der Identifikationsnummer 0022 von Akkreditierung Austria / Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort für die im Bescheid angeführten und unter www.bmdw.gv.at/akkreditierung veröffentlichten Bereiche akkreditiert.

Die Prüfstelle arbeitet eng mit der auf Bauprodukte spezialisierten Produktzertifizierungsstelle VÖZ-ZERT (PSID 0912) auf Basis der ÖVE/ÖNORM EN ISO/IEC 17065:2012 (PSID 912) zusammen. Das verkürzt Wege und Kosten auf dem Weg zum „CE-Zeichen“ und sichert beste Qualität der Betreuung.

 

ÖVE/ÖNORM EN ISO/IEC 17020
Akkreditierte Inspektionsstelle nach ÖVE/ÖNORM EN ISO/IEC 17020

Die Inspektionsstelle wurde (erstmals mit Geltungsbeginn 02.08.1995 mit GZ [92714/576-IX/2/95] durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Angelegenheiten) gemäß ISO/IEC 17020 Inspektionsstelle mit der Identifikationsnummer 0022 von Akkreditierung Austria / Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort für die im Bescheid angeführten und unter www.bmdw.gv.at/akkreditierung veröffentlichten Bereiche akkreditiert.

Für Ihre Anträge auf Registrierung nach Baustoffliste ÖA („ÜA-Zeichen“) stehen wir Ihnen gerne in Zusammenarbeit mit den zuständigen Registrierungsstellen zur Verfügung.

 

ÖVE/ÖNORM EN ISO/IEC 17020ILAC - MRA

 

Notifizierung

Im Bereich des europäischen Binnenmarktes ist beim Inverkehrbringen bestimmter Produkte vom Hersteller zwingend eine Konformitätsbewertungsstelle einzuschalten. Der Hersteller kann dabei nur solche Konformitätsbewertungsstellen beauftragen, die zuvor ihre fachliche Eignung im Rahmen eines Notifizierungsverfahrens für diese Aufgabe nachgewiesen haben.

Die Smart Minerals ist gemäß Bescheid vom 24.08.2017 (GZ BMWFW-96.403/00456-I/11/2017) unter der Kennnummer 0997 gemäß Artikel 49 der EU-Bauproduktenverordnung als Prüfstelle notifiziert. Der aktuelle Umfang der Notifizierung ist im NANDO-System der Europäischen Kommission jederzeit einsehbar.