Bohrkern (10 cm Durchmesser), mit fluoreszierendem Epoxidharz getränkt

Im Rahmen des Austauschprogramms der ACR 2018 für FEI-Personal hatte Dr. Helga Zeitlhofer die Möglichkeit an einen zweiwöchigen Intensivkurs für Betonmikroskopie an der technischen Universität Kopenhagen (DTU) teilzunehmen. Aufgrund der geologischen Situation stehen der Betonindustrie Dänemark nur Kalkstein und Flint als heimische Gesteinskörnung zur Verfügung. Diese Gesteine stellen vor allem in Hinblick auf die Vermeidung einer betonschädigenden Alkali-Kieselsäure-Reaktion (AKR) eine große Herausforderung dar. Aus dieser Not heraus hat sich in Dänemark bereits in den späten 50er Jahren die Technik der Betonmikroskopie etabliert, welche es ermöglicht auftretende Schadensbilder qualitativ zu erfassen und die jeweiligen Schadensmechanismen eindeutig zuzuordnen.

ACR_Kooperationspreis_2014

Die Smart Minerals GmbH hat die Firma Adinotec bei ihrer Produktentwicklung durch umfangreiche Prüfungen des Produkts unterstützt. Perenium® das ist eine Polymeremulsion, die auf umweltverträglichem industriellem Latex aufgebaut ist. Das Produkt steigert die Wirksamkeit von Stabilisierungen mit hydraulischen Bindemitteln für die Verbesserung von Tragschichten.

Für diese Zusammenarbeit wurde der ACR Kooperationspreis verliehen, der österreichische Forschungskooperationen auszeichnet.

Kolloquium 2018

Das Kolloquium zählt zu den wichtigsten Veranstaltungen der Baubranche und findet seit 38 Jahren jährlich statt. Auch heuer waren beim Kolloquium Forschung & Entwicklung für Zement und Beton wieder interessante Vorträge zu hören. 

Smart und sicher

Im Arbeitsleben ist eine entsprechende Schutzkleidung unerlässlich. Gerade bei Einsätzen auf der Baustelle oder im Labor steht die Sicherheit für unsere MitarbeiterInnen an oberster Stelle.